Mieter

WERTGRUND-Mieterreport #3: Wie bleibt unser Wohnraum bezahlbar?

10.10.2019

Das Thema bezahlbarer Wohnraum ist eines der drängendsten unserer Zeit. Vor allem in den Metropolregionen gibt es häufig zu wenige Wohnungen für Menschen mit niedrigen und mittleren Einkommen. Dass die Situation durchaus prekär werden kann, zeigt die negative Entwicklung des sozialen Wohnungsbaus: Dem Deutschen Städte- und Gemeindebund zufolge sinkt jährlich das Angebot solcher Wohnungen um rund 70.000, weil sie aus der sozialen Förderung herausfallen. Um sie zu ersetzen und den Bedarf annähernd zu decken, müssten jedoch Jahr für Jahr gut 80.000 neue Wohnungen gebaut werden, schätzt das Bundesbauministerium. Tatsächlich sind im vergangenen Jahr gerade einmal 27.000 Sozialwohnungen fertiggestellt worden.

… MEHR