Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds: Warum es jetzt mehr denn je auf das Portfolio ankommt

14.08.2020

“Gewohnt, gearbeitet, gereist und eingekauft wird immer.” Müsste man die Argumente aller Prospekte von offenen Immobilienfonds in einem Satz zusammenfassen, wäre es vermutlich dieser. Doch angesichts der COVID-19-Pandemie und des empfindlichen Wirtschaftsrückgangs im ersten Halbjahr 2020 müssen einige Immobiliengrundsätze für die Zukunft, wie es aktuell scheint, wohl neu gedacht werden. Schließlich hat sich das Homeoffice als Teil der neuen Arbeitswelten fest etabliert – und während des Lockdowns haben auch vormals überzeugte Internetmuffel die Welt des Online-Shoppings für sich entdeckt. Das kann perspektivisch durchaus Folgen für Immobilienfonds haben.

… MEHR


Immobilienfonds

Nachhaltige Investments für private Anleger

12.03.2020

Die Farbe Grün hat viele Schattierungen – genau wie die Interpretation, wann es sich bei einem Investmentangebot um ein “nachhaltiges” Produkt handelt. Die umweltfreundlichen Bewertungskriterien variieren von Anbieter zu Anbieter, und lassen zukunftsbewusste Anleger womöglich verzweifeln. Eigentlich ist aber der Begriff nachhaltig mit der heutigen Bedürfnisbefriedigung, ohne die Ressourcen der kommenden Generationen zu gefährden, recht verständlich definiert.

… MEHR


Allgemein

Immobilienfonds

Mit kleinen Beträgen erfolgreich investieren – gewusst wie

13.02.2020

Das Kaufen und Vermieten einer Immobilie, oder das Investieren mit dem Ziel der Wertsteigerung, muss nicht immer mit hohem Kapitalaufwand verbunden sein. Für all jene, die Investitionen mit kleinen Summen beginnen wollen, zeigen wir, wie der Weg zum kontinuierlichen Vermögensaufbau gelingt.

… MEHR


Immobilienfonds

Immobilienfonds: Wie eine konsequente Investmentstrategie Anlagerisiken umgeht

14.02.2019

Das A und O bei Immobilieninvestments lautet Risikostreuung – oder auch Diversifikation. Für Fondsmanager bedeutet dies unter anderem, dass sie nicht alles auf eine Karte setzen und zum Beispiel ihre Assets nicht an einem Standort bündeln dürfen. Sollte es an einem lokalen Immobilienmarkt zu einem Preisabschwung kommen, wird dieser durch die Erträge der anderen Objekte wieder ausbalanciert.

… MEHR


Immobilienfonds

Bestperformer: Offene Immobilienfonds

18.10.2018

Immer mehr private Investoren entscheiden sich für offene Immobilienfonds als Kapitalanlage. Allein im ersten Halbjahr 2018 haben Anleger 2,7 Milliarden Euro investiert. Zum Vergleich: Aktienfonds erhielten nur 1,2 Milliarden Euro (Quelle: BVI). Die Ursache für den Höhenflug der offenen Immobilienfonds sind die i.d.R. stabilen Renditen von zwei bis drei Prozent, welche andere Anlageklassen im aktuellen Marktumfeld nicht mehr bieten – oder wenn, nur noch verbunden mit größeren Risiken. Bei offenen Immobilienfonds, die das zur Verfügung stehende Anlagekapital in ihren Fonds breit streuen, ist das Risiko hingegen oftmals besser kalkulierbar.

… MEHR


Immobilienfonds

Indirekte Immobilieninvestments: Aktien oder Fonds?

20.09.2018

Wer in Immobilien investieren will, muss dafür nicht unbedingt ein Haus kaufen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, sein Geld indirekt in Immobilien anzulegen. Etwa über Aktien, die börsennotierte Immobiliengesellschaften herausgeben. Oder über Fondsgesellschaften, die konkret in Immobilien investieren. Beides sind Optionen, bei denen man sich viel Verwaltungsaufwand sparen kann – und einen wesentlich geringeren Betrag investieren muss, als ein Wohnhaus kostet. Aber worin genau bestehen die Vor- und Nachteile von Aktien und Fonds?

… MEHR


Immobilienfonds

Neue Steuerregeln für offene Immobilienfonds

05.07.2018

Seit Beginn des Jahres gelten für die Besteuerung von Investmentfonds (somit auch Immobilienfonds) neue Regeln. Der Gesetzgeber reagierte damit auf die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH). Das neue Steuersystem sollte sowohl gerechter als auch einfacher und verständlicher ausfallen. Aber was genau ist für die Eigentümer von Fondsanteilen wichtig?

… MEHR


Immobilienfonds

Warum Flexibilität genauso wichtig für einen Fonds ist wie seine Investmentstrategie

29.03.2018

Vor allem für langfristig orientierte Anleger stellen Immobilien-Publikumsfonds nach wie vor eine ideale Alternative zur Beimischung im Portfolio dar. Schließlich bieten sie selbst bei niedrigen Zinsniveaus einen attraktiven Risiko-Rendite-Mix im Vergleich zu Aktien und festverzinslichen Bundesanleihen. Gleichzeitig ist die Struktur des Fonds wichtig, damit das Management flexibel auf Marktentwicklungen reagieren kann.

… MEHR