WERTGRUND übernimmt zwei Wohnanlagen mit mehr als 150 Wohneinheiten in Bad Homburg ins Portfolio

DOWNLOAD

01.02.2024

Die WERTGRUND Immobilien AG hat zwei Wohnanlagen in Bad Homburg nach ihrer Fertigstellung für ihre Fonds „WERTGRUND WohnSelect D“ sowie „WERTGRUND Wohnen & Leben“ übernommen. Die Neubauprojekte sind Teil der „Victoria Gärten“ der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH. Die Wohnanlage für den „WERTGRUND WohnSelect D“ umfasst 72 Wohnungen, verteilt auf eine Wohnfläche von 5.567 Quadratmetern, sowie 83 Tiefgaragenstellplätze. Die neue Wohnanlage des Fonds „WERTGRUND Wohnen & Leben“ verfügt über 82 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 6.311 Quadratmetern und 93 Tiefgaragenstellplätze. Die Vermietung der beiden Anlagen ist vor Kurzem gestartet. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei ca. 86,6 Millionen Euro.

Die Abnahme der Baufelder erfolgte im Dezember 2023. Trotz Pandemie und Materialengpässen konnte das Projekt planmäßig und ohne terminliche Verzögerung fertiggestellt werden. Bereits am 14. beziehungsweise am 21. Dezember gingen die Wohnanlagen in die Fonds „WERTGRUND Wohnen & Leben“ und „WERTGRUND WohnSelect D“ über. Beide Wohnanlagen wurden entsprechend moderner Nachhaltigkeitsanforderungen im KfW-55-Standard gebaut und verfügen über E-Ladestationen in der Tiefgarage. Die Installation von Photovoltaikanlagen auf den Dächern ist geplant, hierfür wurde bereits die Baugenehmigung erteilt. Sämtliche Wohnungen sind modern und hochwertig ausgestattet mit unter anderem Parkett, elektrischen Rollläden und Einbauküche.

„Mit den nun fertiggestellten Wohnanlagen tragen wir dazu bei, in der Region dringend notwendig und stark nachgefragten Wohnraum zu schaffen. Der Mietmarkt in Bad Homburg hat sich aus Investorenperspektive seit dem Ankauf 2021 weiterhin positiv entwickelt. Die beiden Quartiere stellen damit attraktive Bereicherungen für den ‚WERTGRUND WohnSelect D‘ und den ‚WERTGRUND Wohnen & Leben‘ dar,“ erklärt Thomas Meyer, Vorstandsvorsitzender der WERTGRUND Immobilien AG.

Die beiden neu gebauten Wohnanlagen befinden sich auf dem ehemaligen Verwaltungssitz der DuPont de Nemours GmbH im Südosten Bad Homburgs. Das gesamte Projekt „Victoria Gärten“ verfügt über insgesamt sieben Baufelder mit einer geplanten Gesamtwohnfläche von 40.000 Quadratmetern in 530 Wohnungen.
zurück zur Übersicht